Die Geschichte eines Mädchens.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Essstörungen.
  Selbsthass.
  Mobbing.
  SVV.
  Diese Seite.
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/dead.in.her.mind

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Schon vorbei.

Ich war weg. 3 Tage. Auf einer AG Fahrt. Es war toll, total toll. Ich will zurück dahin. Zu den tollen Leuten und dieser ganzen unbeschwertheit doch am Montag fängt wieder Schule an. Ich dachte, dass Schule jetzt wieder okay sein wird, doch da habe ich mich scheinbar geirrt. Am Freitag, als ich wiederkam habe ich eine Nachricht von meiner Klassenkameradin erhalten, in der sie wissen wollte wieso ich sie und ihre Freundin bei den Lehrern wegen "mobbing" verpetzt habe. Ich habe niemanden verpetzt. Mein Gott, NIEMANDEN ! Und ich habe keine Ahnung, wie die Lehrer es bemerkt haben, aber es regt mich total auf, dass der Dierektor jetzt mit den Mädchen darüber reden will. Natürlich sieht es aus, als hätte ich gepetzt. Natürlich ! Aber es ist  nicht so, verdammt nochmal: NEIN !

Und am Montag wird irgendein Gespräch mit der Klasse und mir stattfinden. Wie ich es hasse. Welcher Idiot ist zu den Lehrern gegangen !?

 Ich will mit den ganzen Bastarden nicht darüber reden. Und mit meiner Klassenlehrerin und dem Dierektor schon gar nicht. Was soll das bringen, hm ? Ich brauche kein Mitleid und auch keine erzwungenen Entschuldigungen oder gespielten Freundschaften.

 

21.11.09 18:41
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung